Abfluss verstopft – Was tun?

Ein deutlicher Hinweis auf einen verstopften Abfluss ist Wasser, das nicht nicht mehr abfließen kann. Ein Reinigen des Abflusses ist eine effektive Gegenmaßnahme, die jedoch nicht immer wirksam ist. Manchmal ist die Nutzung von Rohrreinigern unumgänglich, um ein schnelles Beseitigen der Verstopfung zu erreichen. Der Einsatz von biologischen Rohrreinigern eignet sich ideal, um Ursachen wie Haare, Flusen oder Essensreste erfolgreich zu beseitigen. Eine Verstopfung des Abflusses kann über einen längeren Zeitraum sowie scheinbar urplötzlich entstehen.

 

 

Erste Schritte als Gegenmaßnahme

Um einen verstopften Abfluss wieder benutzbar zu machen können verschiedene Maßnahmen eingesetzt werden. Die Möglichkeiten eines Beseitigen reichen von dem Einsatz chemischer und biologischer Rohrreiniger über klassische Handgeräte. Bei einer Reinigung ist es notwendig mit Bedacht vorzugehen, um eine Verschlimmerung des Problems zu verhindern. Es existieren im World Wide Web verschiedene Tipps und Ratschläge, weswegen eine einheitliche Empfehlung nicht gegeben werden kann. Es empfiehlt sich, eine passende Vorgehensweise individuell auszuwählen. Bei schwerwiegenden Fällen oder Unsicherheit ist es grundsätzlich ratsam, zu biologischen Rohrreinigern oder auf professionelle Hilfe zurückzugreifen. Eine Herausforderung bei einer eigenständigen Reinigung eines Abflusses stellen die verschiedenen Konstruktionsformen dar. Ein Großteil der verwendeten Abflüsse sind sehr verwinkelt, was eine Reinigung erschwert. Eine Rohrreinigungsspirale wird von Spezialisten bevorzugt eingesetzt, um eine Reinigung vorzunehmen. Eine Rohrreinigungsspirale kann in jedem Baumarkt sowie unzähligen Onlineshops erworben werden. In Hinsicht auf die Umweltverträglichkeit ist ein biologischer Rohrreiniger die bessere Variante als ein chemischer Reiniger. Sind der Einsatz von Rohrreinigern und Spiralen nicht wirksam, bleibt nur noch das Nutzen eines Abfluss- Notdienstes. Die klassische Saugglocke ist eine weitere Möglichkeit, um Verstopfungen zu ?lockern? und so eine Verbesserung des Abfließen zu erzielen. Diese Methode ist jedoch nur bedingt effektiv, denn wenn sich die Verstopfung weiter unten gebildet hat, ist der aufgebaute Druck nicht ausreichend, um das Problem zu beseitigen.

Biologisch Reinigen und die Umwelt schonen

Ein Abflussreiniger wird in unzähligen Variationen angeboten, wobei ein Großteil der Produkte chemische Bestandteile aufweisen. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, wirkungsvolle Produkte wie zum Beispiel Bio-Spiral einzusetzen. Diese biologisch unbedenklichen Produkte schonen die Umwelt und die Natur. Die Anwendung von Rohreinigern ist unkompliziert und verständlich erklärt, sodass bei der Anwendung Fehlern vorgebeugt wird. Ein großer Vorteil von Rohrreinigern gegenüber klassischen Hausmitteln ist darin zu finden, dass sogenannte Vorbereitungen nicht notwendig sind. Tritt ein verstopfter Abfluss auf, wird das biologische Mittel mit etwas Flüssigkeit in den Abfluss gegeben. Die notwendige Einwirkzeit ist von der Stärke und der Ursache der Verstopfung abhängig. Aufgrund der der ökologischen Unbedenklichkeit ist auch eine mehrfache Anwendung ohne Probleme möglich.